websitetemplate.org
Willkommen > Unternehmensberatung > Betriebswirtschaft

 

Impressum

Datenschutz

 

 

 

 

 

 

Betriebswirtschaft

Das Betriebswirtschaftswesen ist komplex. Ich berate Sie in grundlegenden Fragen, fertige Gutachten und analysiere die von Ihnen gestellten Aufgaben. Die wesentlichen Beratungselemente finden sind auf dieser Seite. Welche Problemstellungen haben Sie? Ich biete Ihnen individuelle Beratung mit meinem Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an.

I. Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik, Finanzwissenschaften, Beratung in grundlegenden Fragen, Wirtschaftsdaten, Branchenwissen, allgemeinde Marktchancen, Finanzierungshilfen national, EU-Bereich

II. Betriebswirtschaft (BWL), Existenzgründung, Finanzierungsgrundlagen, Rechtsformvergleich für die Unternehmensform, Standortprüfung, Organisation, Personalwirtschaft

Grundlage der Beratung durch mein interdisziplinär arbeitendes Team bilden umfangreiche praktische Erfahrungen und fundierten Wissen aus der Wissenschaft und Lehre mit alten und neuen Denkansätzen und den aktuellen Anforderungen der Finanzkrise und der Maßnahmen zur Stabilisierung des EURO.

___________________

 I. Allgemeine Literaturhinweise zur Volkswirtschaftslehre:

  •  
    •  
      • Samuelson/Nordhaus, Volkswirtschaftslehre, 15. Auflage (Übersetzung) 1998, Verlag Ueberreuter
      • Mankiw, Volkswirtschaftslehre, 3. Auflage 2004, Verlag Schäffer-Poeschel Stuttgart;
      • Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik, Hrsg. Bender/Berg u. a. 2 Bände, Verlag Vahlen
      • Baßeler/Heinrich/Utecht, Volkswirtschaft, Grundlagen und Probleme, mit Begleit-CD-ROM, 19. Auflage 2010;
      • Baring, Scheitert Deutschland?, 1997, Deutsche Verlagsanstalt Stuttgart DVA
      • Osborn/Gaebler, Der innovative Staat, US Bestseller "Reinventing Government", 1997, Verlag Gabler;
      • Beisheim, Distrubution im Aufbruch, Bestandsaufnahme und Perspektiven, 1999, Verlag Vahlen;
      • Sinn, Ist Deutschland noch zu retten, 5. Auflage 2005, Econ Verlag;
      • Miegel, Die deformierte Gesellschaft, Wie die Deutschen ihre Wirklichkeit verdrängen, 2002, Verlag Propyläen;
      • van Suntum, Masterplan Deutschland, mit Prinzip der Einfachheit zurück zum Erfolg, 2005, dtv Beck Verlag;
      • Zimmermann (Hrsg.), Deutschland - was nun? - Reformen für Wirtschaft und Gesellschaft, dtv, Beck Verlag;
      • Zimmermann/Henke, Finanzwissenschaft, 9. Auflage 2005, Verlag Vahlen;
      • Blankart, Öffentliche Finanzen in der Demokratie, 5. Auflage 2003, Verlag Vahlen;

                 II. BWL allgemein: 

  •  
    •  
      • Wöhe, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 23. Auflage 2008, Verlag Vahlen;
    •  
      • Vahs/Schäfer-Kunz, Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 5. Auflage 2008, Verlag Schäffer-Poeschel;
      • Schierenbeck, Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, 16. Auflage 2003, Verlag Oldenbourg München;
      • Küting, Saarbrücker Handbuch der Betriebswirtschaftlichen Beratung, 3. Auflage 2003, Verlag NWB [Neuaufl. in Vorbereitung];
      • Haberstock/Breithecker, Einführung in die betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Lehrbuch, 14. Auflage 2008, Verlag Erich Schmidt;

 

Themenschwerpunkte Teil 1 (besonders wichtig für Existenzgründer)

> Unternehmensziele definieren  > (Entwicklung, Modifizierung, Anpassung)

> Betriebsaufbau, zentrale, Betriebsstätten, Zweigstellen, Auslandskontakte,

Literaturhinweise:

  • Weigel/Brand/Safarik, Investitions- und Steuerstandort Schweiz, 2. Auflage 2007, Verlag C. H. Beck/Stämpfli Verlag;
  • Merkt/Göthel, US-amerikanisches Gesellschaftsrecht, 2. Auflage 2006, Verlag Recht und Wirtschaft;

> Rechtsform, Gesellschafter, Familienbetrieb, Ausschüttungspolitik

> Finanzierungsinstrumente (Eigenkapital, Fremdkapital, stille Gesellschafter)

> Planungen - Produkte - Dienstleistungen

> Innere Organisation, Arbeitsplatzbeschreibungen, Prozessabläufe im Betrieb

> Personalwirtschaft, Personalentwicklung (siehe hierzu die besondere Website)

Themenschwerpunkte Teil 2 (wichtig für Existenzgründer und bestehende Unternehmen)

> Produktion, Dienstleistungsbetrieb

> Absatz, Vertrieb, Verkauf

> Marketing, Kommunikation > siehe Sonderseite unter Unternehmensberatung

> Investition und Finanzierung betrieblicher Maßnahmen

> Risikikomanagement

Themenschwerpunkt Teil 3 (wichtig für alle Unternehmen in jeder Phase)

> Betriebliches Rechnungswesen (siehe hierzu die umfangreichen Literaturhinweise in der Rubrik Bilanzwesen und Controlling)

  • Finanzbuchhaltung
  • Betriebsbuchhaltung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling, Risikomanagement

> Berichtswesen u. a. Balance Scorcard (BSC)

> Das Unternehmen in der Krise (Restrukturierung, Sanierung)

II. Spezielle Themen:

Banking & Finance:

 Rating:

 - Klicken Sie auf den untenstehenden Link:

Literaturhinweise: 

  • Becker/Förschler/Klein, Rating-Systeme und -prozesse, Bearbeitungs- und Prüfungsleitfaden, 2007, Frankfurt School of Finance & Management, Bankakademie-Verlag;
  • Gleißner/Füser; Leitfaden Rating - Basel II, Rating-Strategien für den Mittelstand mit CD-ROM, 2. Auflage 2003, Verlag Vahlen;

Bankwesen, Finanzen:

Literaturhinweise:

  • Boos/Fischer/Schulte-Mattler, Kreditwesengesetz, Kommentar, 3. Auflage 2009, Verlag C. H. Beck;
  • Obst/Hintner, Geld-, Bank- und Börsenwesen, 40. Auflage, Schäffer-Poeschel Verlag;
  • Beike/Schlütz, Finanznachrichten - lesen - verstehen - nutzen, 5. Auflage, Schäffer-Poeschel Verlag;
  • Steffens/Westenbaum (Herausgeber), Kompendium Management in Banking & Finance, Band I: Grundlagen und strategische Positionierung, Band II: Prozesssteuerung und Führungsverhalten, 6. Auflage 2008, Frankfurt School Verlag;
  • Claussen, Bank- und Börsenrecht, 4. Auflage 2008, Verlag C. H. Beck


Powered By CMSimple.dk | Design By WST